Borkow : Vorsicht, Schlaglochpiste

svz+ Logo
Wenn man die Schlaglöcher sieht, geht es zur Not gerade noch auf der Verbindungsstraße von Borkow nach Woserin. Wehe dem aber, wenn nach Regen die Piste mit Pfützen übersät ist!
Wenn man die Schlaglöcher sieht, geht es zur Not gerade noch auf der Verbindungsstraße von Borkow nach Woserin. Wehe dem aber, wenn nach Regen die Piste mit Pfützen übersät ist!

Antrag auf Teileinziehung der Verbindungsstraße von Borkow nach Woserin

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von
18. September 2019, 05:00 Uhr

Wer sich aufs Navi verlässt, der fährt hier nur einmal lang. Die Verbindungsstraße zwischen Borkow und Woserin wird zum wahren Stoßdämpfertest. Aus Richtung Sternberg auf der B 192 kommend, verkündet kur...

reW ichs aufs vNia e,srsätlv dre fhätr rhei urn lminae lg.na Dei arsdVbßguetesrinn hzeiwscn wrkBoo dun irnsWeo irdw umz heawnr tsSmtdfße.roteäp suA ihutgRnc gtSnerreb fua der B 921 knodmme, ktvnüreed kzur enhrit dme rBowekro aarstugsOgn ine gew:rieeWs nriLknahde ehgt es cnah sn.Wroie „Ihc bni se oeht,wng“ gsta rügtemBerrise atrniM ,ragneW dre eid itPes nwhiiteer n.tutz imlglneAe its esdi aber ncthi uz .flehmenpe onV enire itnetank idGratseßemeen nnka hrie neeik edeR hrme nise – edi tllhopsaSeghcci lrävflet mmier ree.wit edStiem 1022 ide entuwi ernnteeft gtinesei oppefStarkielr-esenscftKt ovn Neu sirnWeo an dre B 219 hanc Woserin segbaatuu dnu htteaisarpl ownrde arw, ew„rud na red eraStß nvo kroBwo hnca iWsoren tchins emhr ct.gaehm iiee.rsrwlecdhätnesV ouzW cubtahr dei Gdineeme izwe Sßatenr achn W“eon,sri? tbntoe rciE kFnra ovm tarnsungOdm rde rtreSregben Vtgalnr.weu eDn noebrdAtneeg edr dtueenvinmetergeGr Bkroow geilt frü rihe ieorgmg ginzuSt ba 91 rhU im nDsesftieamhhfarogcsu nei rAngat „afu hTelizingeeinu dre ncinftlehföe rtßSae cr,wi‘Kehg iswchzen rBkoow ndu “Werinso urz mibAsmgtun v.ro In mde gnraAt ist rag die edRe ,vnoda dssa ufa mde ltnea rciKehgw für„ nUnuikdeg eine aGrehf für eibL und Lbeen heeebstn “nnak. muraD llos zum .1 trOkoeb niee hniiezeenulgiT f.eerolgn Sentimm ied gbdAneotenre zu, tehg ide Sehac na die iengutszäd rhrörkeVhsdeebe sde eernasiksLd s.dah-usPtuLiiwglcrm gsoVnreehe tis ulta rEic r,kFna sasd uaf deenib etSnie esd cegwhrisK ihtrtossvhadheDesfrcbrrucl ürf erzuhFgae laerl rAt fllesettuga rdenwe esnl.lo gsuAnmeenom rdwi der -adnl nud rrscatctiiohslwfthfe rrekeVh iens. eudZm motkm afu rBeowkor Seite na erd nßBuesdstear hocn eni kialhSsgsdcncaes h.in dnU der eerweWigs ose„“Wrni an red B 129, Hehö ,okwrBo lslo nonegebmma d.eenwr

iDe vaisN dnwere edi reßatS seind chau ahnc edm .1 oOktebr e.enizang :Fnrka „sE bgit eiken e,lelSt wo mna sda ldenem ötnek.“n iDe igzneliinueehT mkomt biem iaNv tser dnna n,a nwne eGloog oedr enrade tsnieDe edi tkSrece eedrwi lma …eaahrbnf

zur Startseite