Schwerin : Regionales Wild auf dem Grill

Avatar_prignitzer von 29. November 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Hinter dem Pop-up-Tresen: die Gourmet-Helden Sven Kurze (l.) und Sebastian Saschenbrecker. Bei Kontakt mit Kunden tragen auch sie in der Corona-Zeit natürlich eine Maske.
Hinter dem Pop-up-Tresen: die Gourmet-Helden Sven Kurze (l.) und Sebastian Saschenbrecker. Bei Kontakt mit Kunden tragen auch sie in der Corona-Zeit natürlich eine Maske.

Die „Gourmet-Helden“ haben in der Wurmpassage der Schweriner Höfen einen Pop-up-Store eröffnet.

Es geht wild zu in der Innenstadt. „Unser Fokus liegt auf Wildspezialitäten aus Norddeutschland“, erklärt Ladeninhaber Sebastian Saschenbrecker vom Dreiergespann „Gourmet-Helden“. „Wir bieten kein Gatterwild an, sondern nur Fleisch von frei lebenden Tieren.“ Geschäft öffnet für vorerst drei Monate Am 9. November hat Saschenbrecker zusammen mit Sven Kur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite