Verkehr in Schwerin : Grüne wollen Pläne für Nordumgehung kippen

Avatar_prignitzer von 14. Januar 2022, 16:08 Uhr

svz+ Logo
Der Paulsdammer Weg ist derzeit die einzige Straße, die von West nach Ost durch das Wickendorfer Moor führt. Die Nordumgehung soll parallel zu dieser Straße gebaut werden.
Der Paulsdammer Weg ist derzeit die einzige Straße, die von West nach Ost durch das Wickendorfer Moor führt. Die Nordumgehung soll parallel zu dieser Straße gebaut werden.

Der geplante Lückenschluss der Umgehungsstraße zwischen Medewege und Rampe bleibt umstritten. Die bündnisgrüne Landtagsfraktion kämpft für den Stopp der Planungen.

Schwerin | Die Meinungen zum Lückenschluss der Schweriner Umgehungsstraße vom jetzigen Ende bei Kirch Stück bis zum Paulsdamm auf Höhe der Gaststätte Seewarte sind zweigeteilt. In einer SVZ-Online-Umfrage vor einigen Wochen, an der etwa 500 Bürger teilnahmen, hatten sich rund 60 Prozent für die Nordumgehung ausgesprochen. Nun haben die Erklärungen der Parlamenta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite