Kurioser Unfall in Schwerin : Senior verliert Kontrolle über sein Auto und landet im Blumenbeet

Avatar_prignitzer von 11. Oktober 2021, 15:53 Uhr

svz+ Logo
Ein Kleinwagen landete nach einem unkontrollierten Manöver eines 89-Jährigen in einem Blumenbeet.
Ein Kleinwagen landete nach einem unkontrollierten Manöver eines 89-Jährigen in einem Blumenbeet.

Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Montagmittag in der Schweriner Innenstadt. Der 89 Jahre alte Fahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Schwerin | Anwohner und Passanten staunten nicht schlecht. Am Montagmittag landete ein Fahrzeug in einem Blumenbeet in der Moritz-Wiggers-Straße in Schwerin. Ein Kleinwagen mit einer deutlich demolierten Front stand in der kurzen Passage zwischen Pfaffenteich und Paulskirche. Laut ersten Erkenntnissen befuhr der 89-jährige Fahrer die Moritz-Wiggers-Straße in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite