Neue Marina in Schwerin? : Rückenwind für Bootstankstelle

svz+ Logo
Das Areal des alten Straßenbauamtes an der Güstrower Straße wäre für eine große Marina mit Bootstankstelle geeignet.
Das Areal des alten Straßenbauamtes an der Güstrower Straße wäre für eine große Marina mit Bootstankstelle geeignet.

Unternehmer und Fraktion der Unabhängigen Bürger kritisieren Vorbedingungen des Finanzministeriums

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. März 2019, 20:00 Uhr

Die Entscheidung des Finanzministers, den Verkauf des alten Straßenbauamtsgeländes an der Güstrower Straße an die Landeshauptstadt an Bedingungen zu knüpfen, stößt auf massiven Widerstand. „Wir wollen, d...

Die hisuecndntgE sed nsasnirentmiizF, den reafVuk sde telan etarlngäsbmendtSßaaesu na erd otrsrüwGe traSeß na dei atuteLpsdtnhdsaa an ngeBuigdnen uz n,pfknüe ßtstö auf avimesns diateds.Wnr „rWi ,wllneo dass uaf ideems däelGen chna med aennlg nhi nud reh nun cdhelin enei athehniacgl ehwelebgcri Eulngktniwc eine aChcne om,be“mkt träkelr homaTs w,Tree atlgelnoRreiie esd ne.tereavhsrbrenedUmn Wre netwsrennne i,rnvtesiee ewllo das tkscürudGn cuah rnwereb.e N„ach edr Absaeg nvo BGI eoGke eoTnyhclog rpihsct hics edi ieuinlontlRegga für eid ugsdnAnile eerin anraMi sau, rfü ide es eitrseb iregetf oeKentpz tibg,“ so eew.rT Um etianhz tdisenuhhnicäfgegs uz e,isn loetsl edi tStda eohn tereiwe enBgguindne berü dei uutgnzN dse sncdütsrkGu hteisneednc önnne.k

eelene:sitrW

lhcihÄn topoiiesntir schi cauh dei raktoFin rde geänibagnhnU greüBr )BU( mi :naartmleP sieB„etr im Htebrs 1028 aht eid dtragSttentevru mit rgoßre htirhMee nde dne nov edr UinoFkBa-rt nneihtecregei bsueastdGlcnhurszs ruz riutEcrhng enire aMrani tim Weaalkrsnstetels am lnßegeuaeZseei stttüru.etzn rnmeuhN stnehe simdee tPeorkj anch edm sjgnteün receShibn des nniSnre-FDmzssPaiti truenee iarrBenre mi “Wg,e errtkäl tde-UBattrrvSrete Mnfdrae uSa.ßrt a„sW die SDP eihr üfr chlSeniep titrbe, ätlchgs emd assF bdal den nodBe .“sua Afu dem geizienn frü eeni airaMn ni Fearg enmonkdem üGtcknsrud lolewn die onseGnes esznialo unshagoubW.n aDs icnbreheS des DePgSh-fürnet Fnntsamsriuinziime, sda neie äeurrßueVgn eds trcsdunsküG nur urent fsat imlncehugnö ungnendBige neztmseu lwl,i ise eid n,Kuörgn so .ußtarS Die dSloekaroneiaztm lsontel erhi ehclBdguoankatl unbe,egfa rrdfoet red erVt-tUe.rBer

zur Startseite