Schloss in Bülow : Letzte Pinselstriche an der Fassade

svz+ Logo
Fast so wie vor 200 Jahren: Das Bülower Schloss hat wieder sein Wappen, die Balustrade über dem Portal und die Sterne auf den vier Türme .
1 von 3
Fast so wie vor 200 Jahren: Das Bülower Schloss hat wieder sein Wappen, die Balustrade über dem Portal und die Sterne auf den vier Türmen.

Heute fällt das Gerüst an der Schlossfassade, Familie Herzer kann aber erst 2020 einziehen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

prignitzer.de von
06. Dezember 2018, 12:00 Uhr

Manchmal verlässt Lieselotte Recker ihr Haus nur, um mal kurz nach dem Schloss zu sehen. Sie muss dafür drei Schritte vor die Tür treten und nach Süden blicken. „Schön ist es geworden“, sagt sie. „Wirklic...

cnamaMhl lvrästes lLsettieeo krRcee irh uHas ,unr mu lma zkur hnac mde chSsslo zu ehe.ns ieS smus rafüd drei hetrScit vor edi rTü rttnee udn hcan ednüS klneic.b „nöhSc tis se gr,e“enwod astg si.e hWil„rick .nhscö sWa nhabe riw für ien c,lükG asds schi ezjtt os uegt hrnacbaN rmaud e.mmkünr“ iDe aNarnbhc, sad snid lliT neArlexda Hezrer nud nseei rFua e.erVan

oVr nüff nhJaer heanb eis dsa aGhuutss am dnEe red srseohcatlßsS feukg.at a„Fts uz “,äspt tsag rz.eHer Da„s sHau arw in enmie äebiernclrmh d.ntauZs “ neishwzInc tah sda bkaorec äbdeeGu eni nseue ,chDa eenu kleakBnfpöe im ekr,chaFw neeu Ftrnsee udn seit chMwtoit cauh eien eune adesaFs. efelngSb uetclhte sie mi ciSno.nehtln

eeuHt nerwde lTil rerezH dun eesni riratbMeiet ide setGerü bubn.aae Gdeera cnho reegizhttci ovr dem iutire.cWrbnnhe nI end dmeomnenk nntaeoM ehinze die aerruiatbBe isn rneIne esd fast 300 arhJe eantl sd.ueeGäb rieH aretwt rde örgßet reBg na te.bAri Die öceLhr in nde emiedZcrnkme tnenu seümsn ssg,senchleo lsHussüsnaceah frü mSro,t aWsser udn unHigez gveetrl renw.ed mI Glenendo Saal iwrd edr euctrtuakS ide aMerlpmosirta na den nWndeä rarneeirs.teu

 

ilTl Hreerz, red iehetlcing las Ltridwna im barcebetahnn rBnnai lebt und t,ertbaie lthfi, wo er knan udn iwe es iense tiZe läzs.uts a„nM smus sohcn ine sibnecsh vükrtrce neis frü os nie Prkj,e“to stga re. eA„rb wnne anm aandr edn,kt wei se peärts rhie hsneaesu ekntnö dun eiw hers hcsi ide rüoBlew rüeb asd uene holscSs eu,erfn eght anm hsre mtviotrei an ied eSh.ca“ eiSn aTrmu tsi e,s in iwze eJnrha reih ni ied nrtuee etgEa h.ezuieinzne neOb idns Gmmtsräezie agn,ptle der eGnloed Slaa kann auch nvo rnendea sua med oDrf für ieeFnr enuttgz n.wreed

hnoSc jttez lsol das sholcSs trfpkTfneu im ofDr .seni So ldean serrzHe mtrneu oenrßg iebhWnscaathum vor dme ortaPl ma 32. ebmzeeDr ied Blwüroe umz nwihreünitGklen i.ne tLeltosiee Rerkec ktomm ucah. eiD rgJ-8ieh1ä eknnt sda usHa ohcn sau end 40er Jae,nrh war als iKdn otf hire mzu enleSip mti der choreTt eds wreVs.eatlr eWnn„ ich ueteh rhcdu end ptakrsuG spaerezi, inb hci cifaneh run l,lgickchü“ gtas ei.s Das ueen clhsSos aebh dsa Dorf asu menies cröhhsnaDrfoslecn .etkcegw

zur Startseite