Schwerin : Nach Messerattacke: Tatverdächtige weiter auf der Flucht

svz+ Logo
Lino Mirgeler_dpa.jpg

Die Polizei sucht nach drei Männern. Sie sollen bei einem Streit in der Innenstadt am Sonnabend zwei Personen durch Stiche verletzt haben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
19. Oktober 2019, 15:20 Uhr

Bei einer Attacke in der Schweriner Altstadt haben zwei Männer am Wochenende Stichverletzungen erlitten. Drei Tatverdächtige seien nach dem Vorfall am frühen Samstagmorgen geflüchtet, teilte ein Polizeisp...

ieB einre atActek in red hrSwcnreie tdtaslAt enahb eiwz rennMä ma dhncoeeWne urntzignheltveecS teetrnl.i rDei chtdäreitaTgve isnee achn edm fValrol ma fühner Srgseataomnmg fe,hecütgtl ttliee eni sepoziPleiehcrr .imt cuhA am ntnbgadSaneo nrewa conh ekein ctTdhetinrgäeav tfs,easg wie ien leioszcepPehirr am otSanng ni Rcksoot lerä.tekr

e:lineesetWr tSetir rialekt:se wZie Mrnenä neireeld seescishetMr

Dsa iTor ahtet die 31 ndu 45 hrJea teanl nMeärn end neAbgna lzugeof in der thacN umz amtagsS ,fngneefgiar sal ieeds nhea esine Knsoi ni erd eScerrwhin sttldaAt in eniem aTix s.ßena acNh stnree tnnnsksEniere eneis dre 31äJegih-r dnu der eä-r5iJ4gh rvuzo in eneim koLla itm nde esrpneät nfernrAegi ni iStetr .aeegntr ieD nFudhgan acnh end gAnienferr ies tztor irlltaeeietdr rcgbhnsBneuiee von ugeenZ - atew sde eTfaxrasrih - uszcänth ohne goErlf .ebeeibgnl

ieD Aerinfgre neslol ide xüTianrte iphltlzcö furssaneeig dun ezcueghntos abn,eh erobv sei itm ned fTetawfna .tltnfüchee Dei pfOre anteht atlu iolzPie eclehti htnwcieSnud dun tkennon eid niiKkl cahn rrkuez idmzcheriesni sgnVougerr eirewd esvsranl.e

 

zur Startseite