Schwerin : Nach Messerattacke: Tatverdächtige weiter auf der Flucht

svz+ Logo
Lino Mirgeler_dpa.jpg

Die Polizei sucht nach drei Männern. Sie sollen bei einem Streit in der Innenstadt am Sonnabend zwei Personen durch Stiche verletzt haben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
19. Oktober 2019, 15:20 Uhr

Bei einer Attacke in der Schweriner Altstadt haben zwei Männer am Wochenende Stichverletzungen erlitten. Drei Tatverdächtige seien nach dem Vorfall am frühen Samstagmorgen geflüchtet, teilte ein Polizeisp...

eBi rieen ecktatA in red nSrchreeiw ldaAttst aenbh wiez änneMr ma ehdenWonec etuSritevnclnzegh re.etnlit reDi receigtdTväaht iesen hcan dme fallVor ma frheün onmsamrgStgae fgt,lehcüte eleitt eni zioseihepecrlrP .tim hucA ma angdnaSbeont eawnr ohcn nkiee tdeTnatgciheävr f,segats wie ien iizePrreposhecl ma tonSnag in ocRstko e.rrkälte

Weertnelsi:e itStre ilseeka:rt Zwie reMänn rildeene rseschseteiM

sDa oTri tehta edi 31 und 45 rheaJ natle nränMe nde egAbnan lezfgou ni red atchN mzu asmatSg ngfanerfgie, sal seedi hena iseen soKni ni erd nhreriewcS lAttdtas ni imnee iTax n.esßa haNc estrne rEentnsekinns inees edr äJhi-31egr dun edr Jg5ä4-erhi ruvzo ni einem aoklL imt dne äptseren enrgfeniAr in etirtS re.tneag Die dgFhnuna hcan nde enegirrAnf eis ttzro leeittairlder esgBeebcnnhiur von neueZg - ewta dse riTxhsaefar - uchäsztn onhe gofrlE elnib.egeb

Dei geeArnrfi lnleos edi xTartüien hlöpztcli ifsgsaeruen dun etszhgoucne n,heab boerv sie itm edn Taanwtffe nlcfthe.üte ieD Orepf nettha ulta oeliiPz eictleh wenciShutdn dun okntenn eid iKklni hcan errzuk dciszireihnme Voegsngurr dreiwe renlsva.se

 

zur Startseite