Schwerin : Riesiges Stofftier sorgt für Polizeieinsatz in der Gartenstadt

Ein großes Plüschtier ist am Montagmorgen einfach auf einem Fahrzeugdach abgesetzt worden. Polizisten nahmen es schließlich herunter. Der Überbringer hatte keine Information hinterlassen.

prignitzer.de von
13. August 2019, 10:51 Uhr

Was da auf ihrem Fahrzeug saß hinterließ bei einer Anwohnerin der Gartenstadt ein merkwürdiges Gefühl. Ein riesengroßes Plüschtier wurde am Montagmorgen einfach auf dem Dach ihres Fahrzeuges abgesetzt, ohne eine Info zu hinterlassen.

Ein Fall für die Polizei? Im Zweifel ja, also fuhr ein Streifenwagen hin.

An dem Plüschmonster gab es keine Auffälligkeiten, die Beamten nahmen es vom Fahrzeugdach. Das Tier bekam einen Sitzplatz auf einem Stuhl vor dem Carport, in der Hoffnung, dass der Besitzer sich melden wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen