Polizei stoppt Fahrradfahrer : Ohne Licht und unter Drogen durch Schwerin gefahren

Avatar_prignitzer von 20. Juli 2021, 14:46 Uhr

svz+ Logo
Bei einer Kontrolle in Schwerin zogen Polizeibeamte kleine Mengen Drogen und ein verbotenes Messer aus dem Verkehr
Bei einer Kontrolle in Schwerin zogen Polizeibeamte kleine Mengen Drogen und ein verbotenes Messer aus dem Verkehr

Bei einer Kontrolle zogen Polizeibeamte kleine Mengen Drogen und ein verbotenes Messer aus dem Verkehr

Schwerin | In Schlangenlinien und ohne Licht war am Dienstagmorgen ein Schweriner gegen 4.15 Uhr auf der Umgehungsstraße in Schwerin unterwegs. Wegen seiner auffälligen Fahrweise kontrollierte eine Streife der Polizei den 31-Jährigen. Alkoholisiert war der junge Mann laut Polizei nicht. Drogen im Rucksack Bei der Personalienüberprüfung stellte sich heraus,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite