Skelettfund in Schwerin : Mehr Zeit für umfassende Grabungen gewünscht

svz+ Logo
Die Archäologen erhoffen sich auf dem Schlachtermarkt noch mehr Funde.
Die Archäologen erhoffen sich auf dem Schlachtermarkt noch mehr Funde.

Sensationsfund auf dem Schlachtermarkt: Aktion Stadt und Kulturschutz will die Archäologen unterstützen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

prignitzer.de von
06. Dezember 2018, 20:00 Uhr

„Wir sind begeistert und besorgt zugleich“, sagt Karsten Jagau von der Aktion Stadt und Kulturschutz. „Der Fund eines Skelettes aus der Zeit der Stadtgründung ist beeindruckend. Er zeigt, wie wichtig die ...

Wri„ insd reeetgtbis dnu otbrsge “u,elgzcih sagt rKatens guJaa von dre nAokit adStt und utucst.Kulrhz e„Dr nFud isnee ltekestSe asu red ieZt rde üdtandugnrStg ist ecdieerdnnkbu. Er ,egtzi iew wtchigi eid lcercohohsaäig Bgguntleei rde aubnatiBeer auf edm ecirwSnreh lactmerhShtkrca s.“dni Die kgEcdennut rov trO gezei, dass tise eübr 080 rnhJae neike Gneburagn in sdieem mußAsa ftnndstaat.e

iDe SAK feotfhr hcsi u,nn sdsa eid srhe eng segastef bVergiurnaen cnshewiz Sttda ndu aeasdLtmn rktocelge irdw, um die Ggurnaben ctnih dcurh cuZdetrki zu fhredegnä. Dei nendlnaafle othnsekMre eltlnos uas tShic der KAS üreb sad dLna dore ernade öröteedfrpF eipreonmskbra esi.n iDe ,Ceahnc isdese oBlnemndkade uz ,ucnhuresnte üefdr ncith vnecetrskh n.edewr „sE rwäe hcistn mleichsr,m als ennw mti ehwscrme egutraBä tirweee nFeud töresz,rt heüebrens roed ithesgäcdb .erndew riHe annk ide atSdt hacu hri wrbsawststeinutngoesenVru ndu srcitsehoshi iüghleFnfe ene“ewb,is so eKnrsta a.Jgau

ililßhchcSe lwole nam beterWeluutlkr wn.edre aD rfeüd se na ned ismemaegnne uhmneenBüg uz enemi gnnenssaeeme ngmagU mit edr ingeeen dchttcSiseaethg an nmiee red enättles Pezätl inrwSeshc hinct le.annmg Es wäre mher lsa ne,ctwswüherns ennw eid nphsLuesdadttaat edi nnhigleteeci päluenaB am arcmtehhSrctakl eapustri, bis ied nhglcosiahäceo rieAbnte snogsecabsleh d.sni

zur Startseite