Kultur in Schwerin : Theaterstiftung ist jetzt eine halbe Million Euro schwer

Avatar_prignitzer von 29. November 2021, 12:39 Uhr

svz+ Logo
Ehrung für 20 Jahre Arbeit als Schatzmeisterin: Helga Kurz (M.) wird vom Stiftungsratsvorsitzenden Dr. Michael Jungrichter (2.v.r.) mit der vergoldeten Ehrennadel der Theaterfreunde ausgezeichnet.
Ehrung für 20 Jahre Arbeit als Schatzmeisterin: Helga Kurz (M.) wird vom Stiftungsratsvorsitzenden Dr. Michael Jungrichter (2.v.r.) mit der vergoldeten Ehrennadel der Theaterfreunde ausgezeichnet.

Der Vorstand der Bürgerstiftung der Theaterfreunde ist zufrieden. Das Stiftungskapital wächst trotz Corona und hat die 500.000 Euro-Hürde genommen, bilanziert der Vorsitzende.

Schwerin | Die magische Marke ist erreicht: Das Stiftungskapital der Bürgerstiftung der Theaterfreunde hat die 500.000- Euro-Hürde überschritten. „Wir sind sehr zufrieden, dass die Stiftung auch 20 Jahre nach ihrer Gründung attraktiv ist und bleibt“, sagte Dr. Michael Jungrichter, Vorsitzender der Gesellschaft der Theaterfreunde und Vorstandsvorsitzender der Bür...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite