zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

19. November 2017 | 18:30 Uhr

Schwerin : Chlorgas-Alarm in Lankow

vom

Feuerwehr: Keine Gefahr für Körperbehindertenschüler und Anwohner

von
erstellt am 13.Sep.2017 | 11:13 Uhr

Gasalarm heute Vormittag an der Körperbehindertenschule in der Ratzeburger Straße: Beim Befüllen der technischen Einrichtungen des Schwimmbades war Chlorgas ausgetreten. Der Hausmeister alarmierte die Feuerwehr. Die Berufswehr, die Freiwilligen Feuerwehren Mitte, Schlossgarten und Warnitz waren  mit knapp 50 Leuten im Einsatz. Spezialisten konnten das Gas beseitigen.

Verletzt wurde niemand. Der Schulbetrieb konnte uneingeschränkt weiterlaufen, weil Schwimmbad und Klassenzimmer räumlich voneinander getrennt sind. Nach Angaben des Chefs der Feuerwehr, Stephan Jakobi, bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bewohner der umliegenden Wohnblöcke, weil sich das Gas im Keller der Schwimmhalle gesammelt hatte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen