Schwerin : Frau schlägt Räuber in die Flucht

23-84963745.JPG

Im Bereich des Parkplatzes am Lindengarten in der Lübecker Straße wurde die Frau plötzlich von einem unbekannten Mann an der Kapuze gepackt.

Avatar_prignitzer von
03. Dezember 2019, 10:27 Uhr

Bei einem versuchten Raubüberfall konnte am Montagnachmittag eine 26-jährige Schwerinerin den Täter in die Flucht schlagen. Im Bereich des Parkplatzes am Lindengarten in der Lübecker Straße wurde die Frau plötzlich von einem unbekannten Mann an der Kapuze gepackt. Er versuchte sie aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Dann ergriff er die Handtasche seines Opfers und versuchte sie zu entreißen. Das gelang jedoch nicht, die 26-Jährige griff selbst nach ihrer Handtasche und versetzte dem Täter einen Schlag. Der ging zu Boden, stand wieder auf, murmelte etwas und ergriff die Flucht in Richtung Tankstelle/Datenverarbeitungszentrum.

Da es zur Tatzeit bereits dunkel war, gestaltete sich die Täterbeschreibung schwierig. Der Mann ist ca. 180cm groß und von normaler Statur. Er war vollständig schwarz gekleidet, trug eine Kapuze und hatte sein Gesicht mit einem Tuch oder einem Schal verdeckt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen