Schwerin: Einbruch in Einfamilienhaus

prignitzer.de von
10. Januar 2019, 12:35 Uhr

Am Donnerstag wurde in der Straße Schwaneninsel (Werdervorstadt) eingebrochen. Der oder die Täter drangen zwischen 15.30 Uhr und 18.00 Uhr über die Terrassentür gewaltsam in das Wohnhaus ein und durchwühlten sämtliche Räume.

Um nicht aufzufallen, wurden die Sicherungen des Hauses ausgeschaltet. Zudem beschmierten der oder die Täter mittels Farbstift die Wände mit Schriftzügen. Erbeutet wurde nach ersten Erkenntnissen eine geringe Menge Hartgeld.

Weiterhin wurde eine Flasche Martini, eine Flasche Milch sowie ein Glas Gewürzgurken geöffnet und teilweise entleert.

Die Kriminalpolizei sicherte vor Ort diverse Spuren. Ein Fährtenhund lief bis zum Werderhof, dort verlor sich, aufgrund der Witterung, die Spur.

Hinweise zur Tat nimmt die Kripo unter 0385/5180-1550 oder per Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen