Schwerin: Straßenbahnverkehr aufgrund Polizeieinsatz unterbrochen

Avatar_prignitzer von
14. Oktober 2019, 05:57 Uhr

Am Sonntagabend war der Straßenbahnverkehr im Bereich Goehtestr./Marienplatz aufgrund eines Polizeieinsatzes ab

20:30 Uhr für drei Stunden unterbrochen. Vorausgegangen war ein Hilferuf aus einer Shisha-Bar in der Goethestr. Eine 29jährige Frau, in einer psychischen Ausnahmesituation, musste letztendlich mit Hilfe von Sondereinsatzkräften einer medizinischen Behandlung zugeführt werden. Vorher hatte sie massive Schäden an den Einrichtungsgegenständen angerichtet. In  diesem Zusammenhang wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen