Trauer im Bärenwald Müritz : Braunbärin Katja verstorben

svz+ Logo
Balou und die anderen Meister Petze im Bärenwald Müritz dürfen erst einmal nicht mehr besucht werden.
Balou und die anderen Meister Petze im Bärenwald Müritz dürfen erst einmal nicht mehr besucht werden.

Sie war eine der ersten Bewohner des Bärenschutzzentrums der internationalen Tierschutzstiftung „Vier Pfoten“.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
24. März 2020, 15:20 Uhr

Am Montag nahm das Team im Bärenwald Müritz Abschied von Braunbärin Katja. Sie war eine der ersten Bewohner des Bärenschutzzentrums der internationalen Tierschutzstiftung „Vier Pfoten“. Katja wurde 34 Jah...

mA aMntgo mnha sad Tmae mi äweanBdrl Mrtizü dbehsciA vno äiannbrrBu .jatKa eiS raw inee dre eetnsr reoenBwh eds nzstärmzBenueurchts dre ltonntieaiannre uithigrtetcnTfsusz ireV„ f.Pe“ton aKtja eudrw 43 eJrha .lat

inneiW s,nöeRr entbtseeBriliire esd dlränaBes,w htciree:bt stj„aKa atudnsZ tahet hsic ni edn ttenlez hnoecW totzr reiamösdetmken ndgahBueln mmrie emhr tcrhctehs.ervel Am edhnecnWeo ehatt esi dann llzhiptöc cnrktweiSihgeei nzhatueesuf ndu ath ukma honc essnreef.g“

hcNa cUrngeneuusnht dse usItittsn rfü o-Zo nud dtreroWchsiifnulg rnBlei eabh anm ide nitsugdcnhEe ffteoneg,r die Bnäri iclfeäsnnrh.zeu

iräBn atjaK ath neeni naglne egW inhrte i:hcs 9915 udrew ies asu bremaselin abnnetnHlduingeugsg asu einem ruiskZ ibrfeet dun dnogveerbrehü isn rübegnrerN ihmrieeT .rrhüftüeb nahDac eletb sie eeliv heaJr mi eTrikarp laKa.tlel Asl edr rpaerTik vuftekar ewdren olt,lse ntkoen Kjata hnca unekzr Vnlrhgedunena in den dlwnaBräe Mtüirz terübühfr end.wre

zur Startseite