Stuer : Ein felliger Frauentag

svz+ Logo
Luise Krierim besuchte zur Abwechslung mal den Müritzer Bärenwald.
Luise Krierim besuchte zur Abwechslung mal den Müritzer Bärenwald.

Führung im Müritzer Bärenwald hatte besonders die weiblichen Tiere im Fokus

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
08. März 2020, 19:00 Uhr

Luise Krierim hat Otto fest im Blick. Die Mannheimerin unterstützt selbst finanziell einen Bärenpark in Rumänien, besuchte am Sonntag jedoch zur Abwechslung den Müritzer Bärenwald. Anlässlich des Frauenta...

uiseL iiKrmre tha tOot ftse mi Bcl.ik iDe mihiMnearnne rtüttsuzent ebsslt aznllnfeii ineen nperrkaäB in mRnneu,iä bcsueeht ma Snaognt djoehc urz lAghsbcwnue nde etirürMz Bd.wälanre clhssilAnä des geenrsuatFa tob dierse iene pliesezle Fühnrgu na, hwelec sndbreose edi leiecibnhw erTie mi ksoFu teath. Zneh onv nenih nelbe fau dme enäldGe – urent renamed M,saach Ottso oh.iMbinertwen Von rih rwa erngtse ejhodc tiwe nud rtbie nshcit zu sh.ene

zur Startseite