Podcast aus Quakenbrück und der Prignitz : "Das Gelbe vom Landei": Verloren in der Großstadt

svz+ Logo
Foto: Soeren Stache/dpa & Lisa Kleinpeter
Foto: Soeren Stache/dpa & Lisa Kleinpeter

Menschen, die auf dem Land aufgewachsen sind, erinnern sich noch gut an ihr erstes Mal in der Großstadt. Vom Gefühl totaler Verlorenheit aber auch großer Neugierde handelt Folge 11.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
05. Februar 2020, 05:00 Uhr

Osnabrück/Schwerin | Riesige Einkaufszentren, Tausende von Menschen und die Bahnen fahren unter der Erde - die Großstadt ist anders, neu und aufregend. Vor allem für diejenigen, die auf dem Land aufgewachsen sind. Das erste M...

rekcwrSOhbiün/scna | giRsiee nfn,iertansuzkEe daueensT von enechMns dnu eid ennBha enrfha rnute edr eErd - eid oßGrdttas sit naer,sd neu und reen.gdfau rVo aellm frü endjgeneii, edi auf edm adLn eneuaswfcagh dis.n asD esert alM acnh Be,inlr maHbrug ndu lnöK uz ernfah, tsi asd reilbn,sE sda mna eni tgsvesir. rDbüare ernepshc tKnaaaihr olzeG dnu Kataarnih hePutr ni rehri eunen o,Flge brea acuh büre -adstfGotittsßOur ndu saw ies sib ehtue in dniäeltMl-tnieonS boerütfdrer dnu swa at.finzsrei

lgoeF 21: oelnVrre in edr  ßrtsoatdG

zur Startseite