Tipps von Ernährungsexperten : Diese elf Regeln machen das Abnehmen leicht

svz+ Logo
Süßigkeiten oder Obst? Nicht jeder Snack ist automatisch ungesund.
Süßigkeiten oder Obst? Nicht jeder Snack ist automatisch ungesund.

Schlechte Essgewohnheiten zu durchbrechen, fällt vielen schwer. Doch es ist machbar.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
12. Januar 2020, 13:15 Uhr

Fulda/Rödermark | Endlich gesund ernähren, diesmal wirklich - das nehmen sich viele immer wieder vor. Doch der Alltag sieht oft anders aus. Hier und da eine Handvoll Chips, dann noch ein Stück Torte und auf dem Heimweg ei...

dörFa/uekarmdRl | cihldnE eundsg eh,nerrän admesli cikliwrh - asd eenmhn ishc vilee immre rieewd rv.o hDco rde lAgtla ehsti otf rnsead u.sa iHre und da ieen ldnHolva pi,Csh dann ocnh ein cSktü teTor nud afu med wmegHie ine rgtttfi-degeeif ncakS ggeen hHereußg.in etnäi(D im ieb:rcÜkbl ieW Sie 0220 dgnesu mbaneehn keö)nnn

ituRlea für eemAnnhb eunhrdcbcher

oechSl itnoneehgnehwA uz crnhhed,ubrce sit rga nicht os l.theic iptCsrhho ter,Ktol hnssieduGe-t dun hrgnenhugsäcyEroospl an dre hcHheuslco ,duFla sa:tg uZ"aml sihc eeliv tmi huNragn oe.hnbnl"e dGeare mi stbeiltagAral süemns es dann nachalmm eswenetiüt ubGemriänhmc dnu safitewele Shlcaoodek e.isn oS achnem hisc lkchüüGfseegl mi öeKrrp ir,bet usneBgneatl und rstsSe sdni zkru eenss.gevr

hDco ide rrtgEnnchüeu togfl hctni tlsnee ibme iklBc ufa die Wgaae: erW ennbe nde glruäeern lehanMzeit ma Tag iermm iwedre lnrtueitorknol arbnnobmoeKlei uz cshi ,timnm teisikrr tiehc.wgbÜer onDav sit nach lanheZ sed ihSisttsctaen neBustdames mher sla derje iezetw ecwrhasEen eftonrbfe - 53 .rPzeont dUn levei von ihnne lwonel ads fdlügotH ewiedr wsoleednr.

So ggletin dsa eAnnhebm

hcDo uzm mKpfa ggene eiwtgrÜbech rgtheö chu,a Rsius-taleE ufa den aüfnsrPdt uz neetl.sl Dei uebahägrnirsrEntenr Idngir kcreA sua amkRedörr rätle:rk sW"a hstnci eendasr hetßi, sal atmhcsa eneübergg shci tlbses uz isne nud sich zu ngeraf, arwum nma eenni smmebttine kcanS stis dnu ewi hciwitg deeisr emein its".

Efl eeRgn,l dei ibme hAmbnene h:lnefe

zur Startseite