300.000 Todesfälle in der EU : Luftschadstoffe: So schädlich sind sie für die Gesundheit

Avatar_prignitzer von 26. November 2021, 15:35 Uhr

svz+ Logo
Luftverschmutzung gehört zu den häufigsten Todesursachen weltweit.
Luftverschmutzung gehört zu den häufigsten Todesursachen weltweit.

Die Luftqualität in Deutschland hat sich über die vergangen Jahrzehnte stetig verbessert, Dennoch ist das Level der Luftschadstoffe noch lange nicht niedrig genug, jährlich sterben tausende Menschen an den Folgen.

Berlin | Bilder von Smog in europäischen Städten sind heutzutage zum Glück relativ selten, die Zeiten von Smog-Perioden, in denen die Sterblichkeit deutlich ansteigt, sind vorbei. Die Luftqualität in Deutschland und den meisten Ländern Europas hat sich in den vergangenen Jahrzehnten immer weiter verbessert. Und auch wenn immer niedrigere Werte von Schadstoffbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite