Smartphone, Laptop und Co. : So schützen Sie Ihre elektronischen Geräte vor der Sommerhitze

Avatar_prignitzer von 18. Juni 2021, 13:23 Uhr

svz+ Logo
Die Hitze kann elektronische Geräte massiv schaden und sie sogar unbrauchbar machen.
Die Hitze kann elektronische Geräte massiv schaden und sie sogar unbrauchbar machen.

Temperaturen über 30 Grad sind nicht nur für den Körper eine Herausforderung. Auch elektronische Geräte können durch Hitze in Mitleidenschaft gezogen werden. Hitzeschäden lassen sich aber mit ein paar Tricks verhindern.

Hamburg | Über Deutschland rollt gerade die erste Hitzewelle des Jahres und es wird vermutlich nicht die letzte sein. Die hohen Temperaturen und die starke Sonneneinstrahlung sind für Menschen bereits eine Herausforderung. Aber auch Smartphone, Notebooks, Tablets und Navis können durch die Hitze massive Schäden erleiden. Besonders die hohe Umgebungstemperatu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite