Drama auf der B111 : Autofahrer stirbt bei Unfall auf der Insel Usedom

1 von 8
Foto: Tilo Wallrodt

Bei einem Unfall auf der Insel Usedom ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

prignitzer.de von
03. Januar 2018, 10:14 Uhr

Der 58-Jährige kam am Mittwoch auf der Bundesstraße 111 bei Neu Pudagla aus unbekannter Ursache mit dem Wagen ins Schleudern, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er am Unfallort starb. Der Mann von der Insel Usedom war auf der Heimfahrt von der Arbeit und allein unterwegs.

Die Bundesstraße musste während der Verkehrsunfallaufnahme bis 8:00 Uhr voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen