Wismar : Räuber bedroht Kassiererin mit Pistole und erbeutet Bargeld

Mann überfällt Supermarkt in Wismar.

prignitzer.de von
23. Januar 2018, 07:34 Uhr

Mit einer Pistole in der Hand hat ein Räuber in Wismar (Kreis Nordwestmecklenburg) einen Supermarkt überfallen. Er bedrohte am Montagabend eine Kassiererin im Norma Hoher Damm und forderte Bargeld, wie die Polizei mitteilte. Die Waffe hielt der Täter unter einem Beutel verborgen auf die Frau gerichtet. Sie gab ihm mehrere Hundert Euro. Der Kriminelle floh mit seiner Beute. Die Frau erlitt einen Schock.

Die Polizei sucht nach einem Mann, der wie folgt beschrieben wird:

  • etwa 40-50 Jahre alt,
  • ca. 1,70m groß,
  • schlanke Gestalt,
  • dunkler Vollbart, grau durchsetzt,
  • schwarze Jacke mit Kapuze,
  • schwarze Handschuhe,
  • sprach hochdeutsch ohne Akzent,
  • er führte einen hellen Stoffbeutel mit.

Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Wismar unter der Rufnummer 03841 2030, die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen