Neues Kita-Gesetz vorgestellt : Ab 2024 ist der Kindergarten beitragsfrei

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 15. Oktober 2021, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Die Kitas in Brandenburg sollen beitragsfrei werden – und mehr Personal erhalten.
Die Kitas in Brandenburg sollen beitragsfrei werden – und mehr Personal erhalten.

Brandenburg plant zudem mehr Personal in den Kitas

Am 1. August 2024 sollen Kindergärten in Brandenburg insgesamt beitragsfrei werden. Das geht aus dem Entwurf eines „Zweiten Gesetzes zur Qualitäts- und Teilhabeverbesserung“ hervor, den das Potsdamer Bildungsministerium am Freitag vorgestellt hat. Zudem sollen ab dem 1. August 2022 zusätzlich rund 470 Erzieherinnen und Erzieher in den Krippen eingesetz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite