Doch kein Wechselunterricht : Fehler in Eindämmungsverordnung

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 09. April 2021, 22:00 Uhr

svz+ Logo
Förderschulen sollen in Brandenburg nun doch für den Präsenzunterricht geöffnet bleiben.
Förderschulen sollen in Brandenburg nun doch für den Präsenzunterricht geöffnet bleiben.

Förderschulen für geistige Entwicklung sollen in Brandenburg ab Montag weiter offen bleiben

Brandenburgs Gesundheitsausschuss hat bei seiner Sondersitzung am Freitag erstmals Veränderungsbedarf in einer Eindämmungsverordnung des Landes angemahnt. Grund dafür war ein vom von Britta Ernst (SPD) geführten Bildungsministerium verursachter Fauxpas: Laut der im Gesetzesblatt des Landes veröffentlichten Verordnung sollen die Förderschulen mit dem Fö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite