Mögliche Kürzungen : Gelder für Flüchtlingsarbeit erneut in Gefahr

23-73975943_23-73975944_1442577015.JPG von 10. Juni 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Integrationsprojekte könnten in Brandenburg womöglich dem Rotstift zum Opfer fallen (Symbolbild).
Integrationsprojekte könnten in Brandenburg womöglich dem Rotstift zum Opfer fallen (Symbolbild).

Brandenburgs Finanzministerin Katrin Lange (SPD) stellt offenbar erneut die Integrationspauschale infrage

Für Brandenburgs Ministerinnen und Minister sind es derzeit spannende Tage: Nacheinander sind sie zu Gast im Finanzministerium, um mit Finanzministerin Katrin Lange (SPD) die so genannten „Chefgespräche“ zu führen. Die Gespräche also, in denen festgelegt wird, wieviel Geld welches Ministerium für welches Haushaltsprojekt erhält. Und wie derzeit aus ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite