Mit knatterndem Oldtimer-Cabrio auf Tour

Avatar_prignitzer von 18. September 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Tischlermeister Klaus Büttner steht an seinem Zweitakter-Cabrio IFA F8, Baujahr 1957, den er neu aufgebaut hat.
Tischlermeister Klaus Büttner steht an seinem Zweitakter-Cabrio IFA F8, Baujahr 1957, den er neu aufgebaut hat.

Alte Fahrzeuge aus ostdeutscher Produktion scheinen unverwüstlich, auch wegen des üppigen Ersatzteilfundus

Mit einem Fußstarter erweckt Klaus Büttner seinen schmucken Oldtimer zum Leben. Das cremefarbene Cabrio mit den grünen Kotflügeln knattert in vollem Sound seines 20 PS starken Motors, der Geruch des Zweitakters erinnert entfernt an den legendären Trabant. „Kein Wunder“, sagt Büttner, „Der IFA F8 wurde im sächsischen Zwickau gebaut, ist also quasi Vorlä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite