Flammeninferno in der Innenstadt : Unbekannte setzen Lkw in Neuruppin in Brand

prignitzer_plus
1 von 8
Foto: Susan Ebel

Es war gegen 22:30 Uhr als Anwohner mehrere zum Teil sehr heftige Explosionen hörten. Kurz darauf brach ein Flammeninferno mitten in Neuruppins Innenstadt aus.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

prignitzer.de von
20. Oktober 2018, 14:09 Uhr

Ein Lkw stand lichterloh in Flammen, setzte einen weiteren in der Nähe abgestellten Wagen in Brand. Die Feuerwehr aus Neuruppin war im Großeinsatz. Immer wieder kam es zu heftigen Explosionen. Wie die Pol...

Eni Lkw snatd hirohecllt ni me,mnaFl eseztt enein itrenewe in red hNeä nabegelletts Wgane ni adBn.r eDi Feeurerwh uas urppNeiun war mi rztsnieGoß.a eIrmm drwiee amk se zu eeithgfn nlinsoEo.xep Wei edi iPziloe ma Vaotimrtg itmet,tlei wdir ewgen des dtahecrVs erd agBiftnrusntd ttrelt.emi bO se cihs mu inee tslcohipi teivretmio atT hlneeadt ist krunl.a Die zPieoil hget nezshicnwi nvo eemni bw.z ehreemnr Tternä uas.

eet nanUkbn estnze wkL ni Nuerppuin ni ndraB

erD ,To-nn5er7 wdrue ma üernfh eAdbn von edm rr-wLaheFk ni dre r-aSFlteeßnt-nsrüaKzr gselb.eattl iEen thchcseein eshcrUa elcsßtih dei liePzoi asu. egmIntass dtennsat nei cnShehaadsc nov durn 40 000 Eru.o Die arßtSe beibl berü hctaN llvo prre.gtes Am maVtgtoir duewr red tagnrabenseu wkL shehmitnciailkncr ntcus.uhrte uAhc nei rttlBhresuaeaidmrnrecn amk umz zn.istaE ngZuee dei zruk hnac 22 hrU ehctgärdvei hnngobecaueBt gmcthea ,nehab deenwr betgene hics ieb der ziiPloe in enprupuiN uz d.lneme

zur Startseite