Landwirtschaft : Wildes Schäfchen zählen

Avatar_prignitzer von 18. September 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Karin Radzewitz auf der Weide bei ihren Soay-Schafen.
Karin Radzewitz auf der Weide bei ihren Soay-Schafen.

Karin Radzewitz züchtet Soay-Schafe. Die Wildschafe sind robust, scheu, flink und sehr, sehr selten

Nur langsam hebt sich der Dunst von den taufeuchten Wiesen bei Brädikow im Havelland. Ab und an schiebt sich ein Sonnenstrahl durch die Wolkendecke. Der Gruppe Soay-Schafe müsste sich bei diesem Wetter wie zu Hause fühlen. Ihre Heimat ist das St. Kilda-Archipel, nordwestlich von Schottland, zu der auch die Insel Soay gehört. Vergleichsweise kleine, rob...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite