Obstbauern müssen Geduld haben : Zu kalt für süße Früchte

Avatar_prignitzer von 07. Mai 2021, 22:00 Uhr

svz+ Logo
In den unter Folientunneln stehenden Erdbeerpflanzen bei Obstbauer Wilhelm Herzberg bei Frankfurt (Oder) hängen schon einige rote Früchte, die meisten sind aber noch grün.
In den unter Folientunneln stehenden Erdbeerpflanzen bei Obstbauer Wilhelm Herzberg bei Frankfurt (Oder) hängen schon einige rote Früchte, die meisten sind aber noch grün.

Erdbeeren lassen auf sich warten / Kühle Witterung macht Obstbauern aber einen Strich durch die Rechnung.

Es fehlt die Farbe Rot: Die Brandenburger Obstbauern müssen in diesem Jahr nach extrem kühlen Temperaturen im April noch auf die ersten Erdbeeren warten. „Auf den Freilandfeldern zeigen sich erst zaghaft Blütenknospen“, sagte Andreas Jende, Geschäftsführer des Gartenbauverbandes Brandenburg. Von Früchten sei noch keine Spur. Bis dahin werde es noch ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite