Mecklenburg-Vorpommern : Banken geben Finanzhilfe für MV Werften frei

svz+ Logo
Hängen am Tropf des Steuerzahlers: die drei Standorte der MV Werften in MV.

Hängen am Tropf des Steuerzahlers: die drei Standorte der MV Werften in MV.

Wirtschaftsminister Harry Glawe begrüßt die Entscheidung.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
29. Juni 2020, 18:16 Uhr

Der Weg für die millionenschwere Finanzhilfe für die durch die Corona-Krise angeschlagenen MV Werften in Wismar, Rostock und Warnemünde ist frei: Die an der Finanzierung beteiligten 17 Banken haben mit de...

Der gWe ürf eid lmeilshneocrnewi lzFenniahif üfr ide uhcrd die orr-esioKanC eanclsenggneha VM Wnetref in as,rWmi sRctoko und reWnaümedn sit fre:i iDe na erd rizegiFannun netieebtigl 71 Bnnkae hbnea mti red nnentgewdio heheirtM red ibFaeerg rde vno iewz ntltriDe erd ovm aalysmhciens zniore-nGKgtnen neeitthlgern ndu an eknaBn udn güBner iwe asd anLd gdeentfäepn ttieiegSuhnhscilers ovn 206 nloieinlM oruE stmu.izetmg

eD„r srete iieteeslnMn sit .cethierr Dei ihctnndEsegu sti ine strakes Sligan alrle etgleBieint rfü ied MV rfnWete und end tinemiarm dttrnoSa obnekrcermemnloMup-“rVg, brßetgeü tmhiWsrtifcssatenir Haryr wlaeG ()CUD ied n.igeuchsdntE iaDtm tesht ned tenrhUnnmee isb mStpeerbe enei ncsfuiaznhninireZewg nov 517 lMninolie uEor zur Vgfer,ugnü eid nutre redmnea für eid zuBghalne fofnere neRgunench ürf ndTseaue eeeurliZrf tzesgeneti edenwr .lsleno

Dre ngusLö ahtte vrzuo asd adnL erbtise iugze.tsmmt Dei ntrfWee ofnhef tjzet fua naihelFinfz des ndusBe. iDe caehfSifbru hbaen nneie tgarnA uaf 570 linloMnie ruEo htfSatiesal usa emd fssildefiihttobrsrciunnstgaWass S)F(W des dBnesu .gstleetl

zur Startseite