Corona in MV : Firmen-Anträge für „Neustart-Prämie“ ab Dienstag möglich

Avatar_prignitzer von 14. September 2020, 15:42 Uhr

svz+ Logo
Illustration

Illustration

Die Landesregierung in Schwerin gibt den Startschuss für weitere Unterstüzung für Beschäftigte nach Kurzarbeit.

Die Landesregierung in Schwerin gibt den Startschuss für die von ihr angekündigte „Neustart-Prämie“ für Beschäftigte nach coronabedingter Kurzarbeit. Wie Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) mitteilte, gehen betroffene Unternehmen bei der einmaligen Finanzhilfe von bis zu 700 Euro in Vorleistung und bekommen das Geld dann vom Land erstattet. Von Diens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite