Pistolen-Affäre : Geldstrafe gegen Ex-Innenminister Lorenz Caffier rechtskräftig

Avatar_prignitzer von 14. Januar 2022, 11:17 Uhr

svz+ Logo
Lorenz Caffier, ehemaliger Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern.
Lorenz Caffier, ehemaliger Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern.

Ex-Minister verzichtete laut Gericht auf Einspruch gegen Strafbefehl über 13500 Euro.

Güstrow/Schwerin | Der vom Amtsgericht Güstrow erlassene Strafbefehl gegen Mecklenburg-Vorpommerns Ex-Innenminister Lorenz Caffier (CDU) in Höhe von 13.500 Euro ist nunmehr rechtskräftig. Das teilte ein Gerichtssprecher am Freitagvormittag mit. Caffier habe gegen den Ende Dezember zugestellten Strafbefehl keinen Einspruch eingelegt, erklärte der Gerichtssprecher weiter....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite