Nach Corona-Zwangspause : Im Landgestüt Redefin finden endlich wieder Festspiel-Konzerte statt

Avatar_prignitzer von 24. Juli 2021, 17:47 Uhr

svz+ Logo
Rund 550 Zuschauer und Zuschauerinnen konnten den Geigenvirtuosen Daniel Hope in der Reithalle beim Musizieren zusehen.
Rund 550 Zuschauer und Zuschauerinnen konnten den Geigenvirtuosen Daniel Hope in der Reithalle beim Musizieren zusehen.

Nach coronabedingter Zwangspause im vergangenen Jahr können wieder Festspielkonzerte im Landgestüt Redefin stattfinden. Am Samstag war Geigen-Star Daniel Hope zu Gast.

Schwerin/ Redefin | Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind nach einer coronabedingten Zwangspause am Wochenende ins Landgestüt Redefin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) zurückgekehrt. Rund 550 Zuschauer und Zuschauerinnen erlebten den Geigenvirtuosen Daniel Hope in der Reithalle des klassizistischen Gestüts beim ersten von zwei Konzerten am Samstagnachmittag. Zugelasse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite