Löcknitz: Auto rollt in die Randow

Avatar_prignitzer von
12. September 2019, 20:53 Uhr

Am 12.09.2019 um 16:45 Uhr ging in der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg die Meldung ein, dass ein Fahrzeug in der Randow beim Löcknitzer Burgturm liegen soll. Dies bestätigte sich vor Ort. Eine 29-Jährige hatte den Mercedes-Transporter nach ihren Angaben durch Handbremse und eingelegten Gang gesichert, etwa 10 m vom Wasser entfernt abgestellt und entfernte sich vom Fahrzeug.

Aus ungeklärter Ursache rollte der PKW rückwärts in die Randow. Transporter stand bis zur Fahrzeugmitte im Wasser. Ein ortsansässiger Traktorfahrer konnte das Fahrzeug aus dem Wasser bergen. Die Löcknitzer Feuerwehr begleitete die Bergungsarbeiten mit 11 Kameraden. Bei dem Vorfall entstanden keine Personen- und Sachschäden. Die Feuerwehr bestätigte, dass keine Betriebsstoffe in das Gewässer gelangten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen