Corona-Gipfel MV : Landesregierung beschließt zusätzliche Einschränkungen

Avatar_prignitzer von 27. März 2021, 18:21 Uhr

svz+ Logo
_202103271659_full.jpeg

Zwei Tage beriet die Landesregierung mit Vertretern von Sozialverbänden, Wirtschaft und Kommunen. Das sind die Ergebnisse.

Schwerin | Mit einer massiven Ausweitung der Testpflicht will Mecklenburg-Vorpommern versuchen, trotz steigender Corona-Infektionszahlen die bisherigen Öffnungsschritte zu halten. Vom kommenden Mittwoch an soll zum Beispiel der Friseurbesuch nur noch mit einem negativen Corona-Schnelltest möglich sein. Von Dienstag nach Ostern (6. April) an muss dann auch beim S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite