Neustrelitz: Ermittlungserfolg nach mehreren Einbruchsdiebstählen

Avatar_prignitzer von
13. September 2019, 15:24 Uhr

In der Zeit von Juni bis Anfang September 2019 kam es im Stadtgebiet von Neustrelitz zu diversen Einbrüchen in unterschiedliche Firmen sowie in eine Kindertageseinrichtung.

Dabei brachen unbekannte Täter gewaltsam in die jeweiligen Gebäude ein und entwendeten neben Bargeld und elektrischen Kleingeräten vorrangig Lebensmittel. Bei der Kindertageseinrichtung brachen die Täter seit Juni insgesamt fünf Mal ein und verursachten dabei einen Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen ist es den Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle Neustrelitz nunmehr gelungen, zwei Tatverdächtige zu ermitteln, die für insgesamt 11 Einbruchsdiebstähle tatverdächtig sind.

Gegen die beiden aus Neustrelitz stammenden Tatverdächtigen im Alter von 17 und 25 Jahren wurden in dieser Woche zwei Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt Hierbei haben die Beamten in der Wohnung des 25-Jährigen Diebesgut aus mehreren Einbruchsdiebstählen auffinden und sicherstellen konnten.

Die Ermittlungen dauern weiter an, da sich Hinweise ergeben haben, dass es weitere Tatverdächtige gibt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen