Koalitionsverhandlungen : SPD und Linke in MV einigen sich auf mehr Mobilität, Öko-Strom und Netzausbau

Avatar_prignitzer von 22. Oktober 2021, 21:31 Uhr

svz+ Logo
Am Freitagabend ging es in der dritten Runde der Koalitionsverhandlungen unter anderem um die Einführung eines Seniorentickets und eines Rufbussystems in MV.
Am Freitagabend ging es in der dritten Runde der Koalitionsverhandlungen unter anderem um die Einführung eines Seniorentickets und eines Rufbussystems in MV.

Mit dem Bus für einen Euro durch MV? Für Azubis und Senioren soll das bald möglich sein. SPD und Linke sind bei ihren Koalitionsverhandlungen in die Fachgespräche eingestiegen.

Schwerin | Fast freie Fahrt mit Bus und Bahn: In der dritten Runde der Koalitionsverhandlungen von SPD und Linken haben sich Rot-Rot am Freitagabend auf die Einführung eines Seniorentickets und eines Rufbussystems in MV verständigt. Für beide Systeme werde das Land 15 Millionen Euro bereitstellen, kündigte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) nach den sech...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite