Bahnstrecke Schwerin-Rostock gesperrt : Schienen bei Ventschow hängen über einem metertiefen Loch

Avatar_prignitzer von 06. Mai 2021, 18:07 Uhr

svz+ Logo
Die Schienen hängen in der Luft: Bei Bauarbeiten ist das Gleisbett abgesackt.
Die Schienen hängen in der Luft: Bei Bauarbeiten ist das Gleisbett abgesackt.

Bahnstrecke zwischen Hamburg und Rostock ist gesperrt. Pendler müssen sich auf massive Einschränkungen einstellen.

Schwerin | Es ist für hunderte Pendler die wichtigste Bahnstrecke im Land, doch aktuell rollt zwischen Schwerin und Rostock kein einziger Zug. Der Grund: Bei geplanten Bauarbeiten nahe Ventschow zwischen Bad Kleinen und Bützow ist das Gleisbett abgesackt. Unter den Schienen klafft ein metertiefes Loch – und Pendler müssen sich auf massive Einschränkungen einstel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite