Kommentar zu Rot-Rot in MV : Das Abendland wird nicht untergehen

Avatar_prignitzer von 14. Oktober 2021, 18:08 Uhr

svz+ Logo
Die Entscheidung der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Linken überrascht nicht wirklich. Doch was ist von der Neuauflage von Rot-Rot zu erwarten?
Die Entscheidung der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Linken überrascht nicht wirklich. Doch was ist von der Neuauflage von Rot-Rot zu erwarten?

Die Entscheidung der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Linken überrascht nicht wirklich. Doch was ist von der Neuauflage von Rot-Rot zu erwarten?

Schwerin | Am Tag nach der Entscheidung der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Linken wird innerhalb wie außerhalb Mecklenburg-Vorpommerns diskutiert, wie es dazu kam und was nun zu erwarten ist. Was man sagen kann: Das sprichwörtliche Abendland wird nicht untergehen. Regieren können die Linken, das haben sie acht Jahre lang bewiesen. Investoren, sofern es ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite