Meinung zur Rot-Rot in MV : Wer Krise kann, ist noch keine Strategin

Avatar_prignitzer von 13. Oktober 2021, 19:59 Uhr

svz+ Logo
Schwesigs SPD will mit der Linken koalieren.
Schwesigs SPD will mit der Linken koalieren.

Die SPD in MV riskiert eine Neuauflage des rot-roten Bündnisses – aber um die großen Zukunftsthemen anzupacken, braucht es mehr als stabile Verhältnisse und Profilierung

Schwerin | Manuela Schwesigs SPD geht ins Risiko. Statt sich einer stabilen Mehrheit mit einer auf Kleinpartei geschrumpften und von unerfahrenen Jünglingen geführten devoten CDU zu versichern, riskiert die SPD eine Neuauflage des rot-roten Bündnisses. Stabilität verspricht zahlenmäßig auch das linke Bündnis. Und schließlich regierten beide schon einmal acht Jah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite