Finanzen : Dissens im Landtag über Gründe für Pleite der MV Werften

Avatar_prignitzer von 13. Januar 2022, 16:27 Uhr

Über die Gründe für die Pleite der MV Werften mit 1900 Beschäftigten und schätzungsweise 20.000 Jobs bei Zulieferern gehen die Meinungen in der Landespolitik von Mecklenburg-Vorpommern auseinander.

Schwerin | Das Regierungslager sieht den Genting Konzern letztlich als Auslöser der Insolvenz an, weil er nicht bereit gewesen sei, 60 Millionen Euro Eigenmittel aufzubringen, um an 600 Millionen Euro Unterstützung aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds des Bundes zu gelangen. Das geht aus einem am Donnerstag in einer Sondersitzung des Landtags mehrheitlich bes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite