Kriminalität : Baumarktdieb schlägt Mitarbeiter nieder

Ein Dieb hat in einem Baumarkt in Anklam (Vorpommern-Greifswald) einen Mitarbeiter, der ihn stoppen wollte, niedergeschlagen und schwer verletzt. Der Dieb wurde gefasst, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Zeugen hielten den 23-Jährigen am Nachmittag fest und übergaben ihn der Polizei. Der Festgenommene war zuvor dabei gesehen worden, wie er Farbspraydosen aus dem Laden stahl. Als ihn der Mitarbeiter hinter der Kasse stellen wollte, habe der Tatverdächte den Baumarktangestellten mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen. Der Geschädigte kam in eine Klinik.

Avatar_prignitzer von
14. November 2019, 20:19 Uhr

Bei der Festnahme habe der 23-Jährige noch Wiederstand geleistet und einen Beamten leicht verletzt. Dem Tatverdächtigen werden weitere Straftaten wie ein Diebstahl und Grafitti-Schmierereien zur Last gelegt.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen