Film : Filmfestival FiSH sucht die besten jungen Filmschaffenden

Das 17. FiSH Filmfestival im Rostocker Stadthafen sucht Beiträge für den bundesweiten Kurzfilmwettbewerb «Junger Film» im kommenden Frühjahr. Noch bis zum 18. Januar kommenden Jahres können junge Leute ihre Kurzfilme einreichen, wie der Veranstalter mitteilte. Voraussetzung zur Teilnahme sei, dass die Filmschaffenden bei Fertigstellung des Films nicht älter als 26 Jahre alt waren, der Film in den Jahren 2018 oder 2019 entstanden ist und eine Länge von 30 Minuten nicht überschreitet. Das Festival, das jährlich mehr als 3500 Besucher anlockt, geht vom 29. April bis 3. Mai über die Bühne.

Avatar_prignitzer von
10. November 2019, 11:03 Uhr

2019 hatte die Hamburgerin Martha von Mechow mit dem Experimentalfilm «Gähnende Gleichgültigkeit: Halte dir die Hand vor den Mund, wenn du mit uns sprichst» den mit 9000 Euro dotierten Hauptpreis gewonnen.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen