Tourismus : Neu: Karten «Kunst und Kultur» und «Hofläden und Hofcafés»

In einem Hofladen eines Biobauernhofes wird Gemüse verkauft.  /Archiv
In einem Hofladen eines Biobauernhofes wird Gemüse verkauft.  /Archiv

Der Landestourismusverband hat zwei Karten zum Thema «Kunst- und Kultur» sowie «Hofläden und Hofcafés» herausgegeben. Mit ihnen können sich Touristen, aber auch Einheimische über die entsprechenden Angebote des Jahres 2019 informieren. Die Kunst- und Kulturkarte gibt einen Überblick über die Kulturlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns, die geprägt ist von Städten und Stätten der Backsteingotik, Schlössern, Parks und Herrenhäusern, Museen, Künstlerkolonien sowie zahlreichen Festen und Konzerten. Laut Reiseanalyse 2018 gaben 37 Prozent der MV-Urlauber an, häufig oder gar sehr häufig kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten im Nordosten besucht zu haben.

prignitzer.de von
20. Januar 2019, 11:24 Uhr

Die Faltkarte «Hofläden und Hofcafés» weist den Weg zu insgesamt 98 Hofläden, Hofcafés, Milchtankstellen, Fischereihöfen, Imkereien, Brennereien und Handwerksläden in Mecklenburg-Vorpommern. Zudem präsentieren sich darin sieben Regionen mit ihren kulinarischen Höhepunkten. Die beiliegende 56-seitige Broschüre enthält Informationen über viele der in der Karte eingezeichneten Anbieter.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen