Prostitution : Neue Corona-Landesverordnung: Kritik an Prostitutions-Verbot

Zur Vermeidung von Corona-Infektionen schränkt Mecklenburg-Vorpommern auch den bezahlten Körperkontakt zu Prostituierten ein. Das aber treibt diese nach Ansicht von Hilfsorganisationen in die Illegalität und führt zu gesundheitsgefährdenden Bedingungen in der Sexarbeit.

Avatar_prignitzer von
13. Juli 2020, 18:38 Uhr

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen