Schiffbau : Neue Messe zeigt Neuheiten bei Innenausstattung von Schiffen

Gäste gehen durch eine Lobby auf dem Kreuzfahrtschiff «Queen Elizabeth». /Archiv
Gäste gehen durch eine Lobby auf dem Kreuzfahrtschiff «Queen Elizabeth». /Archiv

Auf dem Hamburger Messegelände hat am Mittwoch erstmals die Fachmesse «Marine Interiors» begonnen, die sich mit der Innenausstattung von Kreuzfahrtschiffen beschäftigt. Mehr als 100 Aussteller präsentieren in der Messehalle A3 zum Beispiel Möbel, Bodenbeläge, Beleuchtungssysteme, Küchenequipment, Bettwäsche und Vorhänge, teilte die Messegesellschaft mit. Die dreitägige Messe wird parallel zur Kreuzfahrt-Messe Seatrade Europe abgehalten.

Avatar_prignitzer von
11. September 2019, 13:22 Uhr

Der Markt für Kreuzfahrten boomt nach wie vor und ist speziell für Zulieferer interessant. Bis 2027 stehen mehr als 120 Neubauten in den Auftragsbüchern der Werften, von denen die meisten in Europa gebaut werden. Die Innenausstattung der Schiffe stelle ein enormes Marktpotenzial dar. Schlüsselfertige Angebote liegen besonders hoch im Kurs. «Wir sind ständig auf der Suche nach Lieferanten, die auf unsere Anforderungen zugeschnittene Lösungen anbieten», sagte Hermann J. Klein, Geschäftsführer des Kreuzfahrtunternehmens Carnival Maritime. Die Mehrheit der Werften sei offen für Markteinsteiger.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen