Notfälle : Rügen-Urlauberin aus Stuttgart aus misslicher Lage befreit

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. /Archivbild
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. /Archivbild

prignitzer.de von
11. Juli 2019, 22:35 Uhr

Eine 77 Jahre alte Urlauberin aus Stuttgart ist auf der Ostseeinsel Rügen ausgerutscht und in eine missliche Lage geraten. Ihr 81 Jahre alter Mann rief laut Polizei am Donnerstag gegen 15.45 Uhr die Rettungsleitstelle an. Seine Frau sei auf dem Wanderweg zwischen Moritzdorf und Seedorf einen Berghang heruntergestürzt und halte sich an einem Baum fest, er könne ihr nicht helfen. Mehr als 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei kamen danach zum Einsatz und retteten die Frau. Das Ganze ging glimpflich aus: Die 77-Jährige hatte sich nur leicht am Fuß verletzt und konnte nach kurzer Behandlung zusammen mit ihrem Mann zur Urlaubsunterkunft gebracht werden.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen