Bildung : Theater bringen Stücke für Schüler auf die Bühnen

Birgit Hesse (SPD), Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. /Archiv
Birgit Hesse (SPD), Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. /Archiv

prignitzer.de von
21. Januar 2019, 14:33 Uhr

Zum dritten Mal schließen sich die Theater im Nordosten zwei Wochen lang zusammen, um Stücke für Schulklassen auf die Bühnen zu bringen. Unter dem Motto «Theater in Sicht» werden vom 18. Februar bis zum 4. März Inszenierungen aus Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Musik zu sehen sein, teilte das Bildungsministerium am Montag mit. «Kulturelle Bildung sollte Teil der Schulbildung eines jeden Heranwachsenden sein», sagte Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) und lobte die Bereitschaft der Theater, Stücke vormittags zu zeigen, die sonst nur in den Abendspielplänen vorkämen. «'In Sicht' sein wollen wir ja das ganze Jahr über - für Kinder und Jugendliche aber besonders gebündelt in den zwei Wochen nach den Winterferien», sagte der stellvertretende Intendant des Volkstheaters Rostock, Ralph Reichel.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen