Gesundheit : Wirtschaft im Nordosten drängt auf Öffnungs-Fahrplan

Avatar_prignitzer von 23. Februar 2021, 17:33 Uhr

svz+ Logo
Lars Schwarz, Präsident der Vereinigung der Unternehmensverbände Mecklenburg-Vorpommerns, schaut in die Kamera.
Lars Schwarz, Präsident der Vereinigung der Unternehmensverbände Mecklenburg-Vorpommerns, schaut in die Kamera.

Am Mittwoch berät die Landesregierung einmal mehr über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Dabei soll über einen Stufenplan für Öffnungen gesprochen werden.

Schwerin | Vor dem Landes-Corona-Gipfel fordert die Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns klare Öffnungsperspektiven. „Die Politik muss verbindlich sagen, ab welchen Inzidenzwerten welche Lockerungen möglich sind“, sagte der Präsident der Landesvereinigung der Untern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite